Ergotherapie

alt
 
ERGOTHERAPIE
 
Die Ergotherapie - abgeleitet vom Griechischen "ergein" (handeln, tätig sein) - geht davon aus, dass "tätig sein" ein menschliches Grundbedürfnis ist und dass gezielt eingesetzte Tätigkeit gesundheitsfördernde und therapeutische Wirkung hat.
 
In der Ergotherapie werden spezifische Aktivitäten, Umweltanpassung und Beratung gezielt und ressourcenorientiert eingesetzt. Dies erlaubt dem Klienten, seine Handlungsfähigkeit im Alltag, seine gesellschaftliche Teilhabe (Partizipation) und seine Lebensqualität und -zufriedenheit zu verbessern. ("DACHS"-Definition)
  
ZIELE der Ergotherapie im BPH Weiz
  • Förderung, Entwicklung und Erhaltung persönlicher Fähigkeiten
  • Durchführung von bedeutungsvollen Betätigungen ermöglichen
  • größtmögliche Selbständigkeit und Lebensqualität fördern

THERAPIEANGEBOT:

Unser Angebot richtet sich an Einzelpersonen und Gruppen. Angehörige und Pflegekräfte in den Therapieprozess mit einzubeziehen ist uns ein besonderes Anliegen.

 Gruppenfoto


Designed by NEUHOLD foto-edv & grafik-web-design

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.